IntercityHotel Hauptbahnhof Hamburg

In unmittelbarer nähe zum Hamburger Hauptbahnhof wurde am Glockengießerwall ein neues InterCityHotel errichtet. Das ehemalige Reisebüro „Koch“ wurde abgerissen und durch einen kompletten Neubau ersetzt. Hierzu waren aufgrund der exponierten Innenstadtlage im Bereich des Abbruchs des Alt-Gebäudes intensive Abstimmungen mit der vorhandenen Nachbarbebauung sowie den Trägern der öffentlichen Belange insbesondere der Hamburger Hochbahn AG erforderlich.

Realisierung:
2001 Abbrucharbeiten
2002-2004 Hochbau

BGF:
ca. 7.208 m²

Zimmer:
155

Leistungsbild IPB:
Projektsteuerung